Warum einkaufen gehen und teures Geld für schlechte Produkte ausgeben, wenn ich auch auf der Wiese einkaufen gehen kann?

Wertvolle Kräuter, die ihren Wert nicht nur in ihren Wirkstoffen haben, sondern auch in ihrem besonderen Geschmack, bereichern jede Küche. Heute wie damals ist uns die Natur eine kraft- und wertvolle Geberin, die ihrerseits nicht mehr verlangt, als respektvolle Behandlung und Dankbarkeit!

Wir können uns als Menschen glücklich schätzen, denn gegen jedes Zipperlein ist tatsächlich ein Kraut gewachsen.

Jedes Jahr, wenn der Schnee geschmolzen ist und die schlafenden Blumenkinder wieder frei gibt, haben wir Menschen die Chance, unseren Körper mit lecker zubereiteten Gerichten aus der Natur, zu reinigen, damit neue Kräfte fließen können. Es war vor unserer Zeit Tradition, seinen Körper zwei Mal im Jahr mit Kräutern zu reinigen – einmal im Frühjahr nach dem langen, kalten Winter und einmal im Herbst, vor der Winterstagnation.

DSC03002Entdecke mit uns auf einer fantastischen Kochreise neue geschmackliche Horizonte, in tiefer Dankbarkeit zu Mutter Erde für ihre Geschenke!

Unsere Kräuterwanderungen sind sehr beliebt und werden jedes Jahr gebucht. Besonders im Frühjahr, wenn die Natur erwacht und ihre ersten Fühler in Form von reinigenden Frühjahrskräutern ausstreckt, ist für uns die Zeit genau richtig um auf Entdeckungstour zu gehen. Ein ganz besonderes Erlebnis für alle Beteiligten ist die Zubereitung leckerer Nahrung direkt nach der Kräutersammlung. Der Kochkurs kann zur Kräuterwanderung dazu gebucht werden und ist besonders beliebt, denn vom Aufenthalt in der Natur bekommt jeder Hunger. Du bekommst hier auf unserer Kräuter Wanderung die wertvollsten Tipps und genießt anschließend die erquickende Naturküche.

Ein kleiner Einblick in Conny Keules Kräuterküche

Lecker Schmackhaftes aus Wildkräutern zaubern…

Kräuterrolle

Mit den Wildkräutern Gerichte verfeinern

DSC02858

Wir Menschen haben nur eine Gebende, die uns immer schon beschenkt hat – und das ist Mutter Erde! Wir alle kennen den Spruch: „alles im Leben kostet Geld“. Wenn wir uns besinnen auf das, was uns unsere heilige Mutter schenkt und das täglich, dann erkennen wir unsere wahre Herkunft. In Dankbarkeit und Liebe geerntete Pflanzen tun ihr bestes für uns und geben unserer heiligen Erde den Impuls, uns mit weiteren Köstlichkeiten und Schönheiten zu beschenken.

 

Wir laufen gemeinsam los und lernen, während unserer Kräuterwanderung, unterschiedlichste essbare Wildkräuter kennen, die wir an Ort und Stelle einsammeln und für unseren anschließenden Kochkurs mitnehmen. Deshalb ist es auch notwendig, dass du eine Stofftasche und eine Schere dabei hast, sowie festes Schuhwerk!

DSC02993

Du kannst dir gerne Schreibzeug mitnehmen und eine Digitalkamera, um die vorgestellten Pflanzen zu dokumentieren. Wir bringen dir auch bei, wie die Sammelvorschriften für die Wildkräuter sind und welche Pflanzen du nicht pflücken darfst bzw. auch in welcher Menge. Wir bitten dich, dich nach unserem Kurs an diese Regeln zu halten. Um das erlernte Wissen zu erhalten bzw. vertiefen, habe ich dir alle wichtigen Frühjahrskräuter noch einmal in meinem speziellen Sammelwerk zusammen gestellt, das du auch hier auf meiner Seite, unter „Frühjahrskur mit Kräutern“, findest!

Wir freuen uns auf dich! Nimm Freunde und Bekannte mit zur Kräuterwanderung, dann macht es noch mehr Spaß 😉

1_Alle Kurse auf einen Blick

Dein nächster Kurs

 

Deine Conny Keule