Schopftintling – Coprinus comatus

Schopftintling – Coprinus comatus

Eingetragen bei: Allgemein, Blog, Gesundheit, Rezepte | 0

Wenn du so durch die Natur streifst, freust du dich ganz besonders, wenn sie dir ein Geschenk macht; eines dieser Geschenke von Mutter Natur an mich war dieses Jahr der Schopftintling – Coprinus comatus. Wow er stand da in Büscheln, sowas hatte ich noch nicht gesehen. Vorsichtig entfernte ich 1/5 des einen Büschels und machte mir ein leckeres Essen daraus.Schopftintling rezept

Coprinus comatus ist nicht nur ein sehr guter Speisepilz sondern hat auch Heilwirkungen. Er ist einer der Vitalpilze, die jede Menge Vitamine und Mineralien enthalten.

Er enthält Magnesium, Mangan, Eisen, Zink, Kalzium, Kupfer und Vanadium sowie Vitamin C und Niacin (Vitamin B-3), Riboflavin (Vitamin B2) und auch Thiamin (Vitamin B-1) und hat einen sehr hohen Lektingehalt. 30% seiner Trockensubstanz ist Eiweiß.

Der Schopftintling ist in der Lage gewisse Krebszellen zu eliminieren und wirkt sich positiv auf den Blutzuckerspiegel aus, weshalb er auch als Therapeutikum gegen Diabetes eingesetzt wird. Auf die Zellen der Bauchspeicheldrüse hat der Schopftintling schützende Wirkung.

Überwiegend ist der Schopftintling meist mit seinen Kollegen anzutreffen. Es stehen mehrere Exemplare nebeneinander, aber auch vereinzelt. So wie ich ihn gefunden haben, nämlich büschelig, trifft man ihn eher selten an. Die Lamellen sind weiß, solange der Pilz jung ist. Wird er älter, verfärben sich die Lamellen langsam über beige, nach dunkelbraun bis hinein ins tiefschwarze tintenfarben, das hervorragend zum Einfärben von Hosenbeinen geeignet ist. Der Pilz sollte nur im jungen Zustand gegessen werden, dann ist der Geschmack auch angenehm.

Ganz einfaches Schopftintling Rezept:

Schopftintlinge im Ganzen, 1 kl. Zwiebel, Butter, Salz, schwarzer Pfeffer, Weißbrot

Die kleine Zwiebel anbraten. Die Schopftintlinge in der ausgelassenen Butter schwenken bis sie gegart sind, Salz und Pfeffer dazu – schon fertig! Mit Weißbrot ist das ein schmackhaftes und vitalisierendes Essen.

Wenn du einen Schopftintling findest, richte ihm schöne Grüße von mir aus 😉

Viel Freude mit den schönen Geschenken der Natur, deine Conny Keule

Verfolgen Conny Keule:

Dipl.-Ing.(FH) Umweltsicherung

Liebe ist... Natur, Gesundheit und gute Rezepte ;-)

Hinterlasse einen Kommentar